Technologie

Die Aura Technologie GmbH ist im Besitz einer modernen, hocheffizienten und umweltschonenden Technologie zur Rückgewinnung der Metallkomponenten von verbrauchten Katalysatoren oder sonstigen metallhaltigen Reststoffen. Unsere Produktionsanlage befindet sich in Helbra in Sachsen-Anhalt und ist seit 2002 in Betrieb.
Vom Jahr 2010 bis zum Frühjahr 2011 erfolgte eine umfangreiche Erweiterung und Modernisierung. Besonderer Wert wurde hierbei auf Maßnahmen zur Reduzierung von Energieeinsatz und Abfallaufkommen gelegt. Die erzielten Einsparungen bzw. Minderungen basieren auf Änderungen der Prozessführung sowie der Installation vollkommen neu gestalteter technischer Einrichtungen. So reduziert sich die spezifische CO2-Emission pro Tonne verbrauchter Katalysator um mehr als 30 %!

Mit dieser Technologie stellt Aura dem Raffinerie- und Chemie-Sektor einen weltweiten Verwertungsservice zur Verfügung, der sich gegenüber anderen Verwertungswegen insbesondere durch die Kombination folgender Vorteile auszeichnet:

  • Hohe Flexibilität bei der Auswahl und Variation der notwenigen Produktionsschritte abhängig von der Qualität und physischen Beschaffenheit der zu verarbeitenden Materialien
  • Moderne Produktionsanlagen, die im Hinblick auf technische Effizienz und Umweltaspekte dem neuesten technischen Stand entsprechen
  • Eindeutige Nachvollziehbarkeit des Verwertungsweges
  • Verarbeitung bis zum verkaufsfähigen Endprodukt am Produktionsort
  • Volle Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen der europäischen und deutschen Umweltgesetzgebung (Kreislaufwirtschaftsgesetz)

aura technologie